Tracking-Info
Blog

+49 - 511 - 270 416 0

info@aldebaran.de

.NET-Entwicklung bei aldebaran

.NET ("dot net") ist ein von Microsoft geschaffenes Framework zur produktiven Entwicklung robuster Anwendungen für Windows und das Web.

Wir haben .NET seit 2003 erfolgreich bei vielen Projekten eingesetzt, von kleinen Tools bis zu großen Unternehmensanwendungen.

Windows-Anwendungen mit .NET

Für Windows-Anwendungen halten wir .NET für die zurzeit beste Technologie. Gründe dafür sind:

  • Die umfangreichen verfügbaren Klassenbibliotheken und Tools;
  • die gute Integration in Windows-Umgebungen;
  • die laufende Weiterentwicklung;
  • eine Toolchain, die der Entwicklung in anderen populären Sprachen wie z.B. Java in nichts nachsteht.

Mittels .NET können mit geringem Aufwand leistungsfähige und komfortable Windows-Anwendungen entwickelt werden.

Webanwendungen mit .NET

ASP.NET ist die .NET-Technologie für Webanwendungen; eine vergleichbare Technologie für Webentwicklung findet sich in der Java-Welt.

Die Verwendung von ASP.NET anstelle von Java bietet sich vor allem dann an, wenn die Anwendung in eine bestehende Windows-Server-Landschaft integriert werden soll.

Mit ASP.NET MVC unterstützt das .NET Framework einen modernen Architekturansatz, bei dem Darstellung, Datenmodell und Abläufe sauber voneinander getrennt werden. Der Zugewinn besteht in einer zukunftssicheren Anwendung, die für kommende Erweiterungen gut vorbereitet ist.

Benutzeroberfläche

Die Benutzeroberfläche einer Software stellt die Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine dar. Ihr kommt im besonderen Maße Bedeutung zu, wenn es um effiziente und intuitive Bedienbarkeit und somit auch die Akzeptanz eines Softwareproduktes geht.

In den letzen Jahrzehnten konnten wir als Menschen viele Erkenntnisse darüber sammeln, welche Bedien-Paradigmen gut funktionieren und welche weniger gut; wir alle kennen dies aus unseren Erfahrungen mit PC-Software, Smartphones, Tablets und anderen Geräten. Die Windows Presentation Foundation (WPF) ist fester Bestandteil von .NET und gibt uns als Entwickler die Mittel an die Hand, zeitgemäße Benutzeroberflächen mit hoher Usability gemeinsam mit Ihnen zu entwerfen.

Geschäftslogik

Für die Korrektheit des in Software gegossenen Geschäftsprozesses bildet die Geschäftslogik das Herzstück. Moderne Softwareentwicklungsansätze bewirken eine Trennung von anderen Belangen wie Darstellung und Datenspeicherung und ermöglichen es uns, die in .NET entstehende Geschäftslogik transparent, änderbar und erweiterbar zu halten.

Test-Frameworks wie NUnit, SpecFlow und TestComplete erlauben es, praktisch lückenlos die von Ihnen formulierten fachlichen Anforderungen in ausführbare technische Spezifikationen und letztendlich in Programmcode zu überführen. Diese Techniken gehen wunderbar mit unserer agilen Entwicklungsmethodik Hand in Hand und bringen so einige Vorteile mit sich:

Dies erlaubt Ihnen, Zeit und Kosten des Softwareprojekts in hohem Maße zu steuern: Sobald Sie sehen, dass ausreichend Funktionalität umgesetzt wurde, das Budget aufgebraucht wurde oder sich wesentliche Prioritäten für Sie als Anwender verschieben, können Sie den Entwicklungsprozess zum Abschluss bringen.

Datenbankanbindung

Die meisten Anwendungen verwenden Datenbanksysteme zur Speicherung der verarbeiteten Informationen. Mit ADO.NET bringt .NET eine leistungsfähige Technologie für Zugriffe auf verschiedene Datenbanken mit; darüber hinaus sorgen Frameworks wie die so genannten ORMs für eine effiziente Entstehung wartbaren Datenzugriffcodes.

Als Anwender bemerken Sie von diesem Teil einer Software im Idealfall nichts; es ist aber gut zu wissen, dass Ihre Daten in guten Händen sind – sowohl was Daten- als auch Zukunftssicherheit anbelangt.

aldebaran .NET Toolchain
Tools, die wir bei der .NET-Entwicklung einsetzen: Spring.NET, StructureMap, Unity, NLog, Subversion, SpecFlow, NUnit, NHibernate, .NET Entity Framework, ASP.NET, WPF, WinForms, OpenCover, dbUnit, TestComplete, Jenkins, Ant, DbInstaller, FluentMigrator, Advanced Installer, Windows Installer